Auftrag von der ThyssenKrupp Steel Europe AG

Die ThyssenKrupp Steel Europe AG beauftragt das Ingenieurbüro Kirschbaum mit 3-D Scans im Einlaufbereich der FBA-7 auf dessen Basis die Anlagenkomponenten nachmodelliert werden sollen da die Bestandsdokumentation fehlerhaft ist.